Over 10 years we help companies reach their financial and branding goals. Engitech is a values-driven technology agency dedicated.

Gallery

Contacts

411 University St, Seattle, USA

engitech@oceanthemes.net

+1 -800-456-478-23

// Staatliche Förderung

>_mit bis zu 50%
Projektförderung durchstarten

Maximal 16.500 Euro, bei maximal 50-prozentiger Förderung = 33.000 Euro Projektvolumen.

Die Go-Digital Förderschwerpunkte sind in 3 Kategorien aufgeteilt: „Digitalisierte Geschäftsprozesse“, „Digitale Markterschließung“ und „IT-Sicherheit“.

Zunächst muss vorab eine Kategorie festgelegt werden, damit im Anschluss ein entsprechendes Konzept mit Antrag erstellt werden kann.

Die Dienstleistung muss in Zusammenhang mit einem digitalen Projekt stehen.
Dazu zählen z. B.: Einführung einer DMS-Lösung, Entwicklung einer App oder die Erstellung eines neuen IT-Security-Konzepts mit Einführung (ohne Lizenzen).

// Was wird gefördert?

Folgende Zuschüsse können für die Fördermodule beantragt werden:

01

Risiko- und Sicherheitsanalyse bestehender/geplanter IKT-Infrastruktur, Initiierung/Optimierung betrieblicher IT-Sicherheitsmanagementsysteme. Ziel: Vermeidung von Schäden/Minimierung der Risiken durch Cyberkriminalität.

Gemeinsam durchstarten
01

IT SICHERHEIT

IT SICHERHEIT
02

Einführung von E-Business-Softwarelösungen, z.B. Retourenmanagement, Logistik, Lagerhaltung, Bezahlsysteme. Ziel: Geschäftsprozesse im Unternehmen möglichst durchgängig digitalisieren, sichere elektronische & mobile Prozesse etablieren.

Jetzt Förderung sichern
02

Digitale Geschäftsprozesse

Digitale Geschäftsprozesse
03

Aufbau einer professionellen, rechtssicheren Internetpräsenz (mit Web-Shop, Social-Media-Tools, Content-Marketing). Ziel: Beratung zu vielfältigen Aspekten eines professionellen Online-Marketings und Umsetzung der empfohlenen Leistungen.

Jetzt digital durchstarten
03

Digitale Markterschließung

Digitale Markterschließung
// Unser Tip
Beliebige Module
gleichzeitig beantragen

Nutzen Sie den Zuschuss z. B. für die Anschaffung einer ERP, eines Ticketsystems, für die Umstellung auf IT-Betrieb aus der Cloud, für den Modern Workplace oder das Automatisieren von Business Applications. Es sind fast keine Grenzen gesetzt. Weitere Förderbeispiele finden Sie auf der Seite des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.

// Wer wird gefördert?

Gefördert werden kleine
und mittelständische Unternehmen.

Sie sind förderfähig nach De-minimis (trifft in aller Regel zu)

Sie betreiben ein Gewerbe oder Handwerk​

Sie hatten im Vorjahr maximal 20 Mio. Umsatz

Sie haben maximal 100 Mitarbeiter

// Wir stellen für Sie ein Antrag

In nur 5 Schritten zum Projekt

1. Beratung und Planung

Zunächst erarbeiten wir zusammen mit Ihnen einen Projektplan für das Beratungsprojekt. Hierbei klären wir Ihren Bedarf, Ihre Anforderungen, Ihre Wünsche und alles, was sonst noch dazu gehört, damit wir uns ein Bild des Auftrags machen können. Gleichzeitig prüfen wir, ob Sie die Anforderungen für eine Förderung erfüllen.

2. Beratervertrag abschließen

Die Inhalte der Beratungsleistung (Projektplan), die Anzahl der Beratungstage, die Honorarleistung und die Eigenbeteiligung werden in einem Beratervertrag festgehalten. Dieser ist Bestandteil des Fördererantrags und wird erst mit Erhalt des Zuwendungsbescheids wirksam.

3. Förderung beantragen

Wir stellen für Sie den Förderantrag "Go-Digital", füllen die notwendigen Formulare aus und treten in Kontakt mit dem BMWI. Nach erfolgreicher Antragstellung erhalten Sie einen Zuwendungsbescheid für Ihr Projekt und die Arbeit kann beginnen.

4. Beratungsleistung und Umsetzung

Wenn Sie einen positiven Zuwendungsbescheid erhalten, können wir mit der Beratung beginnen. Im Im Rahmen der Potenzialanalyse analysieren wir dabei zunächst Stärken und Schwachpunkte in Ihrem Unternehmen, um daraus passende Maßnahmen ableiten zu können. Auf Basis dessen erarbeiten wir für Sie ganz konkrete Handlungsempfehlungen und Maßnahmen, die Sie dann wahlweise auch in Eigenregie umsetzen können.

5. Fertigstellung und Abrechnung

Nach unserem Projektabschluss versenden wir den Verwendungsnachweis an das BMWi. Nach dessen Prüfung wird die Projektförderung direkt an uns ausgezahlt. Sie erhalten von uns dann lediglich eine Rechnung über Ihren Eigenanteil und die Mehrwertsteuer für das gesamte Projekt.

>_mit Förderung digital durchstarten

Jetzt fördern lassen!

// FAQ

Häufig gestellte Fragen
zur "Go Digital" Förderung

Zu allen Fragen und Antworten gelangen Sie hier.